FAQ der Skischule Flumserberg

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen? Vielleicht haben Gäste sich diese bereits vor Ihnen gestellt. Eine Auswahl der häufig gestellten Fragen haben wir im Folgenden ausführlich beantwortet. Das erleichtert die Vorbereitung auf den wintersportlichen Tag am Flumserberg. Sollte Ihr individuelles Anliegen nicht dabei sein, nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt mit uns auf!  

Direkt an der Flumserbergstrasse 196, in 8898 Flumserberg-Tannenboden befindet sich unser Backoffice – dieses umfasst eine Verkaufsstelle und ein Büro. Es befindet sich im selben Gebäude wie die Infostelle Flumserberg. Das heisst: circa 100 Meter unterhalb der Bergstation des „See-Jets“ von Unterterzen-Tannenboden und der Talstation des „Berg-Jets“ von Tannenboden-Maschgenkamm.

Man sieht sich, aber wo? Die Schweizer Ski- und Snowboardschule Flumserberg besitzt insgesamt 4 Sammelplätze:

Darüber hinaus gibt es am Flumserberg 7 allgemeine Treffpunkte. Mit folgender Übersicht und dem interaktiven Pistenplan behalten Sie den Überblick! 

Tipp: Die rot gekennzeichneten Skischul-Sammelplätze liegen oft ganz in der Nähe der allgemeinen Treffpunkte. Letztere sind mit weissen Nummern auf blauen Infotafeln gekennzeichnet.

Die Karten der Ski- und Snowboardschule Flumserberg sind nicht übertragbar. Eine Rückerstattung erfolgt nur bei Unfall oder Krankheit für nicht bezogene Leistungen. Bitte weisen Sie in diesem Fall ein Arztzeugnis vor. Hier geht’s zu den vollständigen AGBs.

Fragen zum Gruppenunterricht

Der Gruppenunterricht am Flumserberg findet statt von Montag, den 21. Dezember 2020, bis zum Samstag, den 3. April 2021. 

  • Kinder/Jugendliche Ski: Montag bis Samstag, jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr
  • Kinder/Jugendliche Snowboard: Montag bis Freitag, jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr
  • Erwachsene Ski und Snowboard: Montag bis Mittwoch (ab mindestens 4 Teilnehmern bis Donnerstag oder Freitag), jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr
  • Das Swiss Snow Kids' Village in der Molseralp ist auch am Sonntag geöffnet: von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr

Ja, die Mindestbeteiligung für Gruppenunterricht am Flumserberg liegt bei 4 Personen. 
Unser Skischul-Team ist jedoch stets bemüht, individuelle Lösungen anzubieten (z. B. verkürzte Unterrichtsdauer).

Am einfachsten und bequemsten ist die Kursbuchung online. Alternativ können Sie uns gerne auch in unserem Büro in Tannenboden besuchen. Unsere weiteren Verkaufsstellen sind an der Kasse der Bergbahnen im Tannenheim oder im Intersport Walensee in Unterterzen. 

Anmeldungen für den Kleinkinderunterricht werden auch direkt bei der Kinderskischule auf der Molseralp entgegengenommen. Für den Kleinkinderunterricht auf der Prodalp wenden Sie sich bitte an unsere Verkaufsstelle der Bergbahnen im Tannenheim.

Die jeweiligen Kurszeiten und Treffpunkte werden Ihnen bei der Online-Buchung oder an den Verkaufsstellen bekanntgegeben. Sobald Sie einen Kurs gebucht und bezahlt haben, sind Sie angemeldet. Platz ist ohne gegenteilige Ankündigung seitens der Schweizer Ski- und Snowboardschule Flumserberg vorhanden.

Wer ein Kombi-Abonnement der Ski- und Snowboardschule Flumserberg und der Bergbahnen Flumserberg gekauft hat, ist damit automatisch auch angemeldet. 

  • Kleinkinder im Swiss Snow Kids Village: 4 bis 8 Kinder
  • Kinder und Jugendliche in der Blue, Red oder Black League: 4 bis 10 Kinder/Jugendliche
  • Kinder und Jugendliche in der Swiss Snow Academy: 4 bis 10 Kinder/Jugendliche
  • Erwachsene: 4 bis 8 Personen

Die Gruppengrössen können in zeitlich begrenzten Ausnahmefällen und homogenen Gruppen leicht unterschritten werden, in der Hochsaison auch überschritten. Wir sind aber im Sinne der Unterrichtsqualität bemüht, die angegebenen Gruppengrössen einzuhalten.

Nach erfolgtem Vorfahren werden die Gruppen vor Ort durch die Schneesportlehrer – nach Abstufung der Swiss Snow League – eingeteilt. Kinder, die bereits Swiss-Snow-League-Kurse besucht haben, werden anhand von Booklet bzw. Medaille einer Gruppe zugewiesen.

Die Abgabe der Swiss-Snow-League-Medaillen und -Booklets findet jeweils am Donnerstag und Freitag statt – jedoch ab mindestens 3 Tage Kursbesuch.

  • Kinder-Skirennen Swiss Snow Kids Village: Freitag um 10:15 Uhr auf der Strecke Molseralp. Dabei tragen die Kinder der Sammelplätze Prodalp (Swiss Snow Kids Village) und Molseralp (Swiss Snow Kids Village) ihr Rennen gemeinsam aus. Gleich im Anschluss findet um 11.45 Uhr die Preisverteilung im Swiss Snow Kids Village statt.
  • Kinderskirennen Blue, Red und Black League sowie Swiss Snow Academy: Für die Gruppen vom Sammelplatz Tannenheim findet das Rennen jeweils am Donnerstag um 14.00 Uhr auf der Strecke Mittenwald statt. Die Preisverteilung erfolgt um 16.30 Uhr gemäss separat kommuniziertem Programm am Renntag. Für die Gruppen vom Sammelplatz Tannenboden startet das Rennen am Freitag um 13.45 Uhr auf der Strecke Schwammkopf. Daran schliesst um 16.45 Uhr die Preisverteilung gemäss separatem Programm vom Renntag an. 
  • Snowboardrennen Blue und Red League sowie Swiss Snow Academy: Für die Gruppen der Sammelplätze Tannenheim und Tannenboden findet das gemeinsame Rennen jeweils am Freitag um 11.00 Uhr auf der Strecke Madils statt. Preisverteilung ist um 16.30 Uhr gemäss separatem Programm vom Renntag.
  • Kinderparty (Ski und Snowboard): Unsere grossen Parties finden jeweils 30 Minuten vor angekündigter Preisverteilung in diversen Lokalen gemäss separatem Programm vom Renntag statt. Alle Teilnehmer erhalten ein Erinnerungs-Abzeichen, die Gewinner zusätzlich Medaillen und Diplome.

Fragen zum Privatunterricht

Sobald die Bergbahnen in Betrieb sind, startet auch der Privatunterricht. Die privaten Kurse der Ski- und Snowboardschule Flumserberg werden demnach ab Mitte November 2020 bis zum Ostermontag, 5. April 2021, angeboten.

Die Unterrichtszeiten sind flexibel gestaltbar – gemäss des Angebots, je nach Bedürfnis und Auslastung sowie nach Absprache. Privatunterricht findet grundsätzlich täglich von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr je nach individuellem Beginn und nach der gebuchten Dauer statt.

Privatunterricht wird täglich angeboten, praktisch wann immer Sie wollen. Wir empfehlen Ihnen, bis zum Vortag um 17.00 Uhr zu buchen. Auch kurzfristige Anfragen versuchen wir zu berücksichtigen. Als Regel gilt: „first book – first serve!“

Wer zeit- und ortsunabhängig buchen möchte, tut das am besten online. Alternativ können Sie auch telefonisch oder in unseren Büros in Tannenboden Privatkurse buchen – oder Sie besuchen uns in den Verkaufsstellen an der Kasse der Bergbahnen in Tannenheim oder im Intersport Walensee in Unterterzen. Sobald ein Kurs gebucht und bezahlt wurde, sind Sie angemeldet.

Bitte lassen Sie uns möglichst zeitnah wissen, wenn Sie durch Krankheit oder sonstige Umstände verhindert sind! Stornierungen oder Verschiebungen sind am Vortag bis spätestens 17.00 Uhr möglich (Bearbeitungsgebühr CHF 20.00). Stornierungen am Buchungstag müssen wir leider in Rechnung stellen – in „Härtefällen“ sind wir kulant.

Ein absolutes No-Go ist es, einfach nicht zum gebuchten Privatkurs zu erscheinen. Der Buchungsbetrag wird in diesem Fall voll verrechnet. Wiederholtes Nichterscheinen hat den Ausschluss aus dem Unterricht zur Folge.