Wanderung Alpenfloraweg Flumserberg

Am Alpenfloraweg tauchen Sie ein in die farben- und formenreiche Pflanzenwelt am Flumserberg. Der Alpenfloraweg bietet ein breites Spektrum an besonderen Alpenpflanzen und lädt ein mehr über die floristischen Kostbarkeiten und ihre Überlebensstrategien am Flumserberg zu erfahren.

Route

Prodkamm - Maschgenlücke - Maschgenkamm – Zigerfurgglen – Maschgenkamm – Maschgenlücke – Prodkamm


Informationen zur Route

  • Länge: 3.9 km
  • Dauer: ca. 2 h
  • Höhenmeter: 230 m
  • Tiefenmeter: 149 m
  • Schuhwerk: Turn- oder Trekkingschuhe
Restaurants auf dem Weg: Maschgenkamm, Maschgenlücke, Prodkamm


Alpenfloraweg

Jede Pflanze hat sich hier an ihren speziellen Standort angepasst um zu überleben, denn jede Kuppe und jede Mulde hat andere Lebensbedingungen.

Diese grosse Vielfalt auf sehr kleinem Raum hat sich durch die vielfältige Geologie und dem Wechsel von Sonne und Schatten entwickelt.

Die Pflanzen müssen bei uns kühleren Temperaturen, höherer Sonneneinstrahlung, teils extremen Windgeschwindigkeiten und Niederschlägen trotzen - manche sind lebendgebärend, andere legen grossen Wert auf eine farbenprächtige Blüte.

Egal ob Sie am Boden auf die blühenden Blumen oder auf das atemberaubende Bergpanorama blicken, Staunen (Gänsehaut) ist garantiert.

Die Infoschilder mit QR-Code bieten noch tiefere Informationen zur jeweiligen Pflanze und machen jeden Wanderer zum Botaniker.

>>Hier geht es direkt zu den Pflanzenbeschrieben

Alpenblumenführer

Der Haupt Verlag bietet mit der App „Flora Helvetica“ eine einfache und souveräne Möglichkeit zur Pflanzenbestimmung und bietet zahlreiche Zusatzinformationen zu über 3000 Pflanzen in der Schweiz.

Naturführer und Bestimmungsbücher über Alpenblumen sind beim Fotohaus/Kiosk Steinemann im Tannenboden erhältlich.

Anreise

Den Alpenfloraweg erreichen Sie mit der Gondelbahn Prodalp-Express Tannenheim – Prodalp und anschliessend mit der 8er-Sesselbahn Prodkamm. Die Alpenflora am Flumserberg ist einmalig schön. Ab Anfang Juli, wenn die Blumen in voller Pracht blühen, wird entlang des Höhenwanderweges Prodkamm – Maschgenkamm – Zigerfurgglen auf die jeweils aktuelle Alpenflora mit farbigen Tafeln hingewiesen.