Flumserberg - die Heimat von Mountainbike-Profi René Wildhaber

Der Mountainbike-Profi René Wildhaber ist am Flumserberg aufgewachsen und stark mit seiner Heimat verwurzelt und dies, obwohl er im letzten Jahrzehnt für seine Renn-, Film- und Fototätigkeiten mehrheitlich auf Reisen war. René hat bereits auf allen fünf Kontineten Rennen gewonnen. Bekannt wurde er durch seine Überlegenheit an Langdistanz-Abfahrtsrennen, wie dem Mégavlanache Rennen in Alpe d'Huez.

René "Wildi" Wildhaber - BikerBerg-Botschafter

René Wildhaber arbeitet seit dem Start des Projektes BikerBerg Flumserberg in der Projektgruppe mit. Beim Baustart des BlueSalamander war er mit dem Neuseeländer Tom Hey von Elevate Trail Building im Gelände unterwegs und hat die Linienführung definiert. Zusätzlich beriet er - zwischen seinen Renneinsätzen - beim Bau aus Bikersicht.

Wildi's Füchse - René's Nachwuchsförderung

Nebst der Rennfahrertätigkeit, den Film- und Fotoprojekten setzt sich René auch für die Nachwuchsförderung ein. Seine langjährige Erfahrung an junge, motivierte Biker weiterzugeben bedeutet ihm viel. Deshalb hat er vor vier Jahren erstmals sein persönliches Nachwuchsförderungsprojekt namsens Wildi's Füchse durchgeführt.

Die vierte Austragung fand im Sommer 2016 am Flumserberg statt. Da die Strecke zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertiggestellt war, packte Wildhaber diesen Umstand und baute mit den "Füchsen" an einem Holzelement. Erst nachdem alle Holzbretter richtig verschraubt waren, konnten sie über den selbst erstellen "Fuchs-Bau" springen. Im nachfolgenden Video dazu mehr.