Zurück zur Übersicht
17. Februar 2022 · Raffaela Bollhalder

Spannende Wettkämpfe im Ski- und Snowboardcross

Information oder Bildmaterial: Alles, was Sie für Ihre Berichterstattung über den Flumserberg brauchen, finden Sie hier! Neben den aktuellen Pressetexten stellen wir Ihnen gerne auch vielfältige Aufnahmen vom Flumserberg zur Verfügung. Sollten Sie die Bilder in höherer Auflösung benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren

Am Wochenende vom 26. & 27. Februar 2022 finden wieder Wettkämpfe auf der Crosspiste unterhalb vom Prodkamm statt. Am Samstag, 26. Februar 2022 können sowohl Skicrosser:innen, als auch Snowboardcrosser:innen an der giantXtour teilnehmen. Am Sonntag, 27. Februar 2022 wird das Audi Snowboard Series SBX Open – ein Snowboardcross-Wettkampf – durchgeführt. Zusätzlich werden noch FIS Rennen in der Disziplin Snowboardcross stattfinden.

Zusammen mit den Organisatoren Boarding Association Switzerland East (BASE), giantXtour und Swiss Snowboard führen die Bergbahnen Flumserberg die Wettkämpfe auf der mit Wellen, Sprüngen und Steilwandkurven bestückten Crosspiste durch. An beiden Tagen werden jeweils bis zu 200 Fahrer:innen – eingeteilt in die Kategorien U11 bis Adults – um Rangierungen kämpfen. Der Verband BASE fördert den Snowboardsport seit Jahren mit Erfolg und ermöglicht mit seinem Engagement den eigenen Fahrer:innen sich an den Wettkämpfen am Heimberg zu zeigen.

Wettkämpfe in den Disziplinen Ski- und Snowboardcross

Bereits zum achten Mal werden Rennen der giantXtour am Flumserberg ausgetragen. Die Event-Serie, welche bereits seit 25 Jahren Cross- und Freestyle-Rennen in der ganzen Schweiz veranstaltet, lädt am Samstag, 26. Februar 2022 alle Wintersportler:innen mit Ski- oder Snowboard zum Mitmachen an den Cross-Wettkämpfen ein. Am Sonntag, 27. Februar 2022 können sich die Snowboardcrosser:innen nochmals messen, wenn das Audi Snowboard SBX Open stattfindet.

Anmeldungen werden online bis am 22. Februar 2022 entgegengenommen, eine Nachmeldung vor Ort ist nicht möglich.

Spektakel auch Dank den FIS-Rennen

Besucher:innen können die hart umkämpften Rennen vor Ort mitverfolgen. Das Zielgelände befindet sich auf der Prodalp-Ebene und ist somit für Zuschauer:innen zu Fuss, auf Skiern oder mit dem Snowboard leicht zu erreichen. Mit den internationalen FIS-Rennen in der Disziplin Snowboardcross werden den Einheimischen und Fahrer:innen aus den benachbarten Ländern attraktive Startgelegenheiten am Flumserberg geboten. Spektakel ist dabei Programm.

Bildergalerie

Ansprechpartner