Zurück zur Übersicht
30. Dezember 2020 · Katja Wildhaber

Juhui Neustart Skibetrieb ab morgen

Information oder Bildmaterial: Alles, was Sie für Ihre Berichterstattung über den Flumserberg brauchen, finden Sie hier! Neben den aktuellen Pressetexten stellen wir Ihnen gerne auch vielfältige Aufnahmen vom Flumserberg zur Verfügung. Sollten Sie die Bilder in höherer Auflösung benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren

Kanton St. Gallen erteilt Betriebsbewilligung ab Donnerstag, 31.12.2020

Der Skibetrieb am Flumserberg erfährt ab Donnerstag, 31. Dezember 2020 einen Neustart. Nach der behördlichen Schliessung erteilt der Kanton St. Gallen den Skigebieten nun die erforderliche Betriebsbewilligung. Das Bergbahnen-Team arbeitet auf Hochtouren – die Gäste erwartet hervorragende Pisten- und Schneeverhältnisse.

Freude herrscht am Flumserberg. Der Skibetrieb kann ab morgen Donnerstag, 31. Dezember 2020 – nach der Erteilung der Betriebsbewilligung durch den Kanton St. Gallen von heute Morgen – wieder starten. Wetter- und Schneebedingungen versprechen traumhafte Wintersporttage.

Skifahren, Snowboarden und Schlitteln
Mit Freude arbeiten die Verantwortlichen am Flumserberg auf Hochtouren, damit den Gästen ab morgen wieder ein umfangreiches Angebot zur Verfügung steht. Nebst den Pisten zum Ski- und Snowboardfahren werden auch die beiden Kinderländer auf Tannenboden und Prodalp sowie die beliebte Schlittelpiste von Prodalp nach Tannenheim den Betrieb wieder aufnehmen. Hochwertiges Mietmaterial kann in den INTERSPORT Network Filialen gemietet werden.

Nachtskifahren und Nachtschlitteln
Am Donnerstag, 31. Dezember 2020 sowie am Samstag, 2. Januar 2021 ist die Gondelbahn Prodalp-Express von 19.00 und 21.00 Uhr in Betrieb und die Schlittelpiste steht für Flutlicht-Abfahrten zur Verfügung. Schlitten können vor Ort gemietet werden. Zusätzlich wird das Nachtskifahren auf der beleuchteten Chrüz-Piste an Neujahr von 19.00 bis 21.00 Uhr angeboten und vom RivellaHome Take Away Angebot ergänzt.

Schutzmassnahmen für Gäste und Mitarbeitende
Selbstverständlich werden auch alle umfangreichen Schutzkonzepte weiterhin ihre Gültigkeit haben und in Betrieb sein. Diese konnten ja bereits seit anfangs Dezember geprüft werden und haben sich bestens bewährt. Weiterhin gilt die Maskenpflicht ab dem Parkplatz und auf allen Bahnanlagen sowie eine 2/3 Platzbeschränkung in den Gondelbahnen.

Kulinarisches Take Away Angebot am Pistenrand
Infolge der bundesweiten Schliessung der Restaurants bieten die Gastronomiebetriebe am Flumserberg weiterhin abwechslungsreiche Take Away Angebote, von Älplermagronen über Racletteschnitten bis zum Pulled Pork Burger, an. Neu können die Gäste vor der Heimreise ihre Keycard bei der ChäsChante auf Tannenboden in ein Käse-Stück der Alpkäserei Flumserberg umtauschen und so ein Stück Flumserberg zu Hause weitergeniessen.

Bildergalerie

Ansprechpartner