Ausgelassene Stimmung bei buntem Treffen im Schnee RetroSkitag Flumserberg

Am vergangenen Samstag, 23. März 2019 wärmte sich am Flumserberg eine bunte Truppe zu den Hits der 80er-Jahre auf. Anschliessend wedelten die Teilnehmer des zweiten RetroSkitags über die Flumserberg-Pisten.

Am Flumserberg konnte am Samstag, 23. März 2019 eine bunte Truppe auf Spaghetti-Skis und Race-Boards beobachtet werden. Sie trafen sich zum 2. RetroSkitag Flumserberg. Über 80 Personen – teils extra aus Holland angereist – suchten in Kellern, Dachböden und Online-Portalen nach den passenden Outfits und dem Material aus den 70er- und 80er-Jahren, um es nochmals auf der Piste zu zeigen.

Einturnen mit dem Olympiamedaillengewinner
Der einheimische Olympiamedaillengewinner Ernst Good begrüsste die Teilnehmer um 11:00 Uhr zum Einturnen, wo die farbenfrohe Menge ein erstes Mal ins Schwitzen kam. Nach der «Lauberhorn-Abfahrt» waren dann alle warm und zeigten anschliessend, dass sie nicht nur in den alten Skianzügen eine gute Falle machen, sondern auch die älteren Ski-Modelle beherrschen.

Musikalische Unterhaltung auf und an der Piste
Um 14:00 Uhr versammelten sich die Teilnehmer auf dem Prodkamm, um gemeinsam das Lied «Alles fahrt Ski» anzustimmen. Der anschliessende Menschenslalom schien für die Zuschauer sowie die Teilnehmer ein Spass zu sein, war die farbige Schlange auf der Piste doch ungefähr 200 Meter lang. Nach einigen Abfahrten kam auch der Retro-Aprés-Ski nicht zu kurz. Bis spät abends wurde das Tanzbein samt Skischuh geschwungen.