GiantXtour und Audi Snowboard Series an zwei Renntagen Snowboard- und Skicross-Spektakel am Flumserberg

Am kommenden Wochenende sorgt die giantXtour am Samstag, 15. und die Audi Snowboard Series am Sonntag, 16. Februar 2020 für Snowboard- und Skicross-Spektakel. Die beiden separaten FIS Rennen auf der Cross-Piste unterhalb Prodkamm werden die Teilnehmer fordern und die Zuschauer begeistern.

Zusammen mit den Organisatoren BASE und giantXtour haben die Bergbahnen Flumserberg einen speziellen Cross-Kurs mit Wellen, Sprüngen und Steilwandkurven gebaut und bereitgestellt. Das Zielgelände befindet sich auf der Prodalp-Ebene und ist somit für die Zuschauer interessant und leicht zugänglich.

Ski- und Snowboardcross für alle
Bereits zum siebten Mal werden Rennen der giantXtour am Flumserberg ausgetragen. Die Event-Serie, welche bereits seit 23 Jahren Cross- und Freestyle-Rennen in der ganzen Schweiz veranstaltet, lädt am Samstag, 15. Februar 2020 alle Wintersportler mit Ski- oder Snowboard zum Mitmachen an den Cross-Wettkämpfen ein.

FIS Snowboardcross mit internationaler Beteiligung
Der Verband Boarding Association Switzerland East (BASE) fördert den Snowboardsport seit Jahren mit Erfolg. Mit den internationalen FIS Rennen in der Disziplin Snowboardcross werden den Einheimischen und Fahrern aus den benachbarten Ländern attraktive Startgelegenheiten am Flumserberg geboten. Nämlich am Samstag 15. Februar 2020 im Wechsel mit den giantXtour-Läufen sowie am Sonntag, 16. Februar 2020 mit dem Audi Snowboard Series Wettkampf für Snowboarder.