Winterwanderwege Grappa-Rundweg

Die einstündige Rundwanderung führt Sie von Tannenboden über die Hochebene Madils und wieder zurück zu Tannenboden. Die Hochebene eignet sich Perfekt für ein Sonnenbad und mit ein wenig Glück können Sie auch die einzigartigen Schlittenhunde sehen.

In Tannenboden nehmt ihr die Strasse zur Alp Tannenboden. Von der Alp Tannenboden läuft ihr parallel zur Langlaufloipe leicht abwärts zur kleinen Senke zum Kinderskilift. Links von euch seht ihr die Hochebene Madils, welche sich Langläufer, Winterwanderer und Musher mit ihren Huskies teilen. Folgt bei der Abzweigung nach dem Kinderskilift dem mittleren Weg geradeaus. Dieser biegt nach ca. 500 Metern rechts in den lichten Wald ein. Nach einer kleinen Steigung geht es wieder geradeaus und nach kurzer Zeit kommt ihr an die Rastplatzhütte Heidi und Peter. Unmittelbar nach der Rastplatzhütte biegt der Weg nach links ab. Dort kreuzt ihr einen Skiweg. Haltet dort besonders nach kommenden Skifahrern von links Ausschau. Nun spaziert ihr abwärts, unter dem Floomzer durch, zur Talstation der Gondelbahn Maschgenkamm. Eine Abkürzung führt von der Hochebene Madils direkt zur Rastplatzhütte. Nehmt für diese den rechten Winterwanderweg bei der Abzweigung beim Kinderskilift. Natürlich könnt ihr auch nach der Rastplatzhütte nach rechts abbiegen und wieder über den Kinderskilift zum Ausgangspunkt wandern. 

Die Route auf der SchweizMobil Karte