Kultur & Sehenswertes Betruf

Jeden Abend wird auf den meisten Alpen der Betruf ausgerufen, um diese vor bösen Naturkräften und Unheil zu schützen.

Von Juli bis September wird am Abend auf den Alpen der Sarganserländer Betruf ausgerufen. Dies ist ein besonders naturverbundener und anheimelnder Brauch. Der Alpsegen verbindet urtümlich-heidnisches mit Christlichem: Mit Hilfe der angerufenen Heiligen sollen böse Naturkräfte gebannt und um das Alpgebiet ein Schutzbann errichtet werden.

Ausgerufen wird der Betruf meistens zwischen  20:00 und 21:00 Uhr.