Partner Bank Linth

Die Bank Linth begleitet Sie - auch am Flumserberg.

Bank Linth
Unkompliziert, authentisch und nah: Erfahren Sie mehr über uns.
Die 1848 gegründete Bank Linth ist mit 20 Standorten und einem Geschäftsvolumen von CHF 13.7 Mia. die grösste Regionalbank der Ostschweiz. Mit einem zukunftsweisenden, auf die persönliche Beratung ausgerichteten Geschäftsstellenkonzept ist sie in den sechs Regionen Linthgebiet, Zürichsee, Sarganserland, Ausserschwyz, Winterthur und Thurgau vertreten.
Die Bank Linth bietet ihren Privat- und Firmenkunden das umfassende Angebot einer modernen Universalbank und verbindet Tradition und Erfahrung mit Innovation und Know-how.

Unser Versprechen: Einfach. Mehr. Wert.
Einfach.
Wir stehen für einen unkomplizierten Zugang zu umfassenden Finanzdienstleistungen. Wir beraten unsere Kunden, wann und wo sie es wünschen - ob zuhause oder im Büro, ob frühmorgens oder nach Feierabend. Aber nicht nur zeitlich und geographisch sind wir flexibel. Bei uns sind die Wege kurz – auch zu den Entscheidungsträgern. Unsere Sprache ist so unkompliziert wie unsere Angebote: einfach und verständlich.

Mehr.
Wir streben danach, die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen.
Für unsere Kunden möchten wir immer einen Schritt voraus sein – und sie von unserem Netzwerk, von unseren Events und Plattformen profitieren lassen. Zu einer Bankbeziehung auf Augenhöhe gehört für uns, dass unsere Kunden je nach Bedürfnis und Lebensabschnitt den passenden Ansprechpartner haben.

Wert.
Wir erweitern den Gestaltungsspielraum unserer Kunden umsichtig und vielschichtig.
Unsere Kunden schätzen an uns, dass wir ihnen authentisch und ehrlich begegnen. Wir verstehen die Anliegen von Privaten wie Unternehmen. Unsere Beziehungen innerhalb und ausserhalb der Bank gestalten wir mit dem Ziel, täglich Mehrwert zu schaffen.

Gemeinsame Wege
Die Bank Linth und die Bergbahnen Flumserberg haben vieles gemeinsam. Zwei grosse Partner in der Region, welche Unternehmenswerte wie aussergewöhnliche Kundennähe, ausgezeichnete Serviceorientierung und sympathische Modernität miteinander teilen.