Neues vom BikerBerg Flumserberg BikerHerz – was willst du mehr

Am Flumserberg hat der tägliche Sommer- und somit auch der tägliche Bike-Betrieb bereits gestartet. Die 13 km BikerTrails können uneingeschränkt befahren werden. Zur bequemen Bergfahrt stehen die Gondelbahnen ab Unterterzen und Tannenheim sowie die 8er-Sesselbahn auf den Prodkamm zur Verfügung. Das Highlight des Bike-Sommers ist das BikerFestival Spezial vom Samstag, 22. August 2020.

Das BikerBerg Flumserberg-Angebot startet in seinen vierten Bergsommer. Die 13 km einfachen und mittelschweren BikerTrails, der Laufrädli-Parcours sowie die weitere Bike-Infrastruktur Shops, Camping und Gastronomiebetriebe sind bis zum Sonntag, 18. Oktober 2020 täglich für die Biker in Betrieb.

2020 wird ein Camping-Sommer
Der BikerCamping Flumserberg ist für den speziellen Camping-Sommer vorbereitet. Durch eine Expansion stehen den Campern dreimal so viel Stellplätze zur Verfügung. Büsli und Vans haben weiterhin die Möglichkeit rund um das Aparthotel Edy Bruggmann zu parkieren und so von der Hotel-Infrastruktur zu profitieren. Wohnmobilen stehen neu Stellpätze neben dem Tennisplatz zur Verfügung. Beide Plätze sind in Tannenheim, direkt bei der Talstation der Gondelbahn Prodalp-Express und dem Ende des BikerTrails BlueSalamander.

Das nationale intercycle-Testcenter
Die neusten Bike-Modelle von BiXS und NS Bikes stehen zum Testen und Mieten im BikerShop Flumserberg in Tannenheim zur Verfügung. Neu ab diesem Sommer bietet auch die INTERSPORT Network Filiale Tannenboden Mountainbikes, E-Bikes und Zubehör zum Testen, Mieten und Kaufen an.

Bike’n’Rail – ein Ticket für Anreise und Tageskarte
Das RailAway-Kombi-Ticket «Bike’n’Rail» beinhaltet die Anreise mit dem Zug, eine rabattierte BikerBerg-Tageskarte sowie ein Rabatt-Gutschein auf die Bike-Miete. Der Bahnhof Unterterzen liegt direkt neben der Talstation der Gondelbahn SeeJet, welche in rund 20 min Flumserberg Tannenboden auf 1400 m erreicht. Zuganreisende mit dem Bike’n’Rail-Ticket erhalten in der INTERSPORT Network Filiale Tannenboden sowie im BikerShop Flumserberg auf die Bike-Miete 15 % Rabatt.

René Wildhaber sucht motivierte Team für das «Red Bull DIY»
René Wildhaber lanciert diesen Sommer sein neues Projekt – das «Red Bull - Do it yourself». Während drei Samstagen baut er zusammen mit motivierten Bike-Enthusiasten einen neuen Trailabschnitt auf dem BikerTrail RedFox. Der neue Teil wird am BikerFestival Spezial vom 22. August 2020 feierlich eröffnet werden. Die Bewerbung bis zum 2. Juli 2020 ist unter www.renewildhaber.ch möglich.

BikerFestival Spezial 2020
Das BikerFestival 2020 bietet auch als eintägige Spezialausgabe viel. Die Expo-Stände werden verteilt auf den BikerTrails zu finden sein und laden zum Fachsimpeln, Testen und Degustieren ein. Eine Stempeljagd durch das gesamte BikerBerg-Gebiet mit Sofortpreisen und einer grossen Schlussverlosung macht den Tag noch spannender. Professionelle Actionfotografen rücken die Biker ins beste Licht und bieten die Bilder zum kostenlosen Download an. Die sonderBar bei der Talstation Tannenheim lädt zum Après-Bike mit Live-Musik ein. Ein Highlight wird auch die Eröffnung des neuen Red Bull DIY Trailabschnittes von René Wildhaber und der DIY-Crew. Tom Oheler, der österreichische Trial-Weltmeister und Red Bull Teamkollege von René, wird ebenfalls vor Ort sein.

BikerFüchse Camps
Die BikerFüchse Camps ermöglichen Jugendlichen von 11 bis 16 Jahren während zwei Tagen mit Gleichgesinnten und mit René Wildhaber als Coach die BikerTrails zu rocken. Die Sommer-Camps im Juli – organisiert von der BikerSchool Flumserberg – sind schon gut gebucht. Plätze frei hat es noch in den Herbst-Camps (05./06.10.2020 oder 08./09.10.2020) sowie im Camp vom 16./17.07.2020 in der «Girls only»-Gruppe.

Neue SchweizMobil Route
Das SchweizMobil Routennetz am Flumserberg wird ausgeweitet. Im Verlaufe des Sommers wird eine neue Schweiz Mobil Route – die See-Abfahrt Nr. 469 – ausschliesslich für fortgeschrittene Biker fertiggestellt. Diese anspruchsvolle Talabfahrt in teils sehr steilem Gelände führt von Tannenboden 1400 m nach Unterterzen 425 m. Wanderer und Biker bewegen sich grösstenteils auf demselben Weg, deshalb gilt die respektvolle Rücksichtnahme zwischen Wanderern und Bikern.

Kulinarik-Tour für Biker
Ab Juli können sich Biker mit und ohne Motor kulinarisch in vollen Zügen verwöhnen lassen. Die Kulinarik-Tour führt entlang der ausgeschilderten Schweiz Mobil Route «Flumserberg-Panoramabike Nr. 470». Gestartet wird mit einem Energieschub der Extraklasse. Im COLORS – Restaurant und Bar auf Tannenboden wird den Bikern nebst einem Gipfeli der Chlorophyll-Smoothie «Green Machine» serviert. Anschliessend wird in die Pedale getreten. Die Kiesstrasse führt vorbei am idyllischen Seebensee bis auf 2020 m zum Panoramarestaurant Maschgenkamm. Das Maschgenkamm-Team serviert als Hauptspeise Hacktätschli mit Kartoffelstock und Gemüse oder Alpkäserösti mit Spiegelei. Gemütlich geht die Tour talwärts weiter auf der Kiesstrasse nach Panüöl - bis zum Apfelstrudel mit Vanillesauce im Bergrestaurant Prodalp. Der Abschluss der Tour erfolgt via BikerTrail BlueSalamander oder auf der Strasse zurück nach Tannenboden. Die Tour kann an den Kassen der Bergbahnen oder online unter www.heidiland.com gebucht werden.