Wanderung Spitzmeilenbesteigung

Aus der Weite mutet der Spitzmeilen an wie ein kleiner Vulkan. Aus der Nähe entpuppt er sich als markanter und felsiger Gipfel von gleichmässiger Gestalt. Besteigen Sie den Gipfel in Verbindung mit einer prächtigen Rundtour.

Route

Spitzmeilenhütte SAC – Spitzmeilen – Spitzmeilenhütte SAC

Von der Spitzmeilenhütte aus folgen Sie dem Wanderweg östlich zur sanft abfallenden Schulter des Spitzmeilens. Nun führt der Weg frontal zum Berg und dann auf die südliche Seite. Nun folgt die eigentliche Schlüsselstelle - der Gipfelanstieg. Durch Kette und Fixseil gesichert gilt es, den kurzen und felsigen Schlussteil zu bewältigen. Geeignet nur für trittsichere und schwindelfreie Wanderer. Die Begehung erfolgt auf eigene Verantwortung. 

Erhabene Aussicht auf 2501 m.ü.M. - Wer es bis oben schafft, wird mit einem herrlichen Panorama belohnt, welche die majestätischen Churfirsten, die Alvierkette sowie die Glarner und Bündner Alpen umfasst. Der Gipfel selber ist ziemlich schmal und ausgesetzt. 

Für den Rückweg können Sie denselben Wanderweg wählen wie Sie gekommen sind oder einen weiteren Gipfel, den Wissmeilen auf 2483 m.ü.M. besteigen. Nach dem Abstieg des Spitzmeilen ist dieser in kurzer Zeit zu erreichen. Von da aus können Sie dem Gipfelrücken weiter folgen und den Wanderweg rechts ins Tal hinuntermarschieren bis zur Alp Fursch. Auf dem breiten Wanderweg gehts von hier weiter nach Panüöl und nach einem letzten Anstieg über die Maschgenlücke erreichen Sie wieder den Maschgenkamm. Gemütlich schweben Sie mit der Gondel wieder ins Tal. 

  • Länge: 4 km
  • Dauer: 3 h 
  • Höhenmeter: 450 m
  • Tiefenmeter: 450 m
  • Schuhwerk: gute Wanderschuhe
Restaurants auf dem Weg: Spitzmeilenhütte SAC

Tipp: Ist Ihnen die Wanderung bis zur Spitzmeilenhütte inkl. der Besteigung zuviel, dann haben Sie die Möglichkeit daraus eine Zweitageswanderung zu machen und in der Spitzmeilenhütte zu übernachten.

Hinweis: Den Routenbeschrieb für die Wanderung bis zur Spitzmeilenhütte finden Sie auf bei der Wanderung "Maschgenkamm - Spitzmeilenhütte - Prodalp".