Schweizer Ski- und Snowboardschule Flumserberg Schneeschuhlaufen

Die Entdeckung der Langsamkeit! Ob Schneekristalle im glänzenden Sonnenschein, Tannenwälder im Schneegestöber oder das blaue Licht einer Vollmondnacht: Schneeschuhspuren sind Schritte in die Sprachlosigkeit.

Willkommen in unserer intakten Naturlandschaft!

Unsere geführten Schneeschuhtouren verlangen keine Kondition für Himalaya-Expeditionen. Wir sind einheimisch und kennen deshalb das Gebiet wie unsere Westentasche! Selbstverständlich werden bei der Planung und Durchführung der Touren auf Ihre Bedürfnisse Rücksicht genommen.

Wir bieten Ihnen verschiedene Optionen:

Schnuppertouren Classic/Nordic

Jeden Dienstag und Donnerstag vom 26.12.17 - 07.04.18
14.15 - 15.45 Uhr
Treffpunkt: Infostelle Flumserberg

  CHF
Mit eigener Ausrüstung 40.00
Mit Miet-Ausrüstung 70.00
Aufpreis für Teleskop-Stöcke Nordic gemäss Anbieter Miet-Ausrüstung                                                   
           
 
Gruppenangebot für Firmen, Vereine & Schulen
Preise exkl. Ausrüstung 
  CHF
2,5 Stunden vormittags 290.00
2,5 Stunden nachmittags 270.00
Ganzer Tag (5 Stunden) 470.00
                          
 
Vollmondtouren

Etwas vom schönsten ist Schneeschuhwandern in einer klaren Vollmondnacht. Lassen Sie sich unter einem zauberhaften Sternenhimmel in die glitzernde Winterlandschaft entführen.

Daten: 02.01.18, 31.01.18, 02.03.18
17.15 - ca. 20.15 Uhr
Treffpunkt: Infostelle Tannenboden
  CHF
Mit eigener Ausrüstung 40.00
Mit Miet-Ausrüstung 70.00
 
                      
Anmelden 


Ganztages-Touren und privat geführte Touren für Einzelpersonen

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!   

Sie können sich auch direkt hier anmelden:
Anmelden (Verlinkung zu Anmeldeformular Privatunterricht)


Materialmiete

Unsere obigen Angebote gelten ausschliesslich für Miet-Ausrüstung von Intersport Flumserberg/Tannenboden
Tel. +41 81 733 31 33


Wichtig zu wissen:

• Im Zweifel nie ohne Führer!
• Beachten Sie stets die herrschenden Schnee- und Witterungsbedinungen sowie die
  Lawinensituation. 
• Wildruhezonen beachten! Ein Verstoss kann zu einer saftigen Busse führen.
• Individuelle Touren erfordern Ortskenntnisse. Eine seriöse Vorbereitung ist immer notwenig.
• Eine gute Ausrüstung ist unerlässlich. Vor allem passendes Schuhwerk und auch Stöcke sind
  hilfreich.
• Nehmen Sie genügend Verpflegung/Getränke mit
• Gehen Sie nie ohne geeignetes Kartenmaterial auf eine Tour.