Maik Kunz – einheimisch und erfahrener Gastroleiter Neuer BBF-Gastroleiter am Flumserberg

Die Bergbahnen Flumserberg AG (BBF) betreiben, nebst 17 Bahnanlagen, auch 6 Gastronomiebetriebe die in der BBF Gastro AG eingebunden sind und rund einen Drittel des gesamten Jahresumsatzes generieren. Der BBF-Verwaltungsrat hat den erfahrenen und einheimischen Gastro-Fachmann Maik Kunz zum Leiter dieses Geschäftszweiges ernannt.

Gastro Gruppe stetig gewachsen

Die Gastro-Abteilung der BBF vom Flumserberg ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Die 6 Gastronomiebetriebe sind seit 2015 in der BBF Gastro AG zusammengeführt und werden in dieser als Profitcenter einer zentralen Führung unterstellt. Mit einem Umsatz von ca. CHF 8.5 Mio. tragen die Gastronomiebetriebe rund 30% zum Gesamtumsatz der BBF-Gruppe bei und sind somit ein wichtiges Standbein für das touristische Geschäft der BBF am Flumserberg. Verantwortlicher Bereichsleiter der BBF Gastro AG ist Heinrich Michel, CEO BBF.

Maik Kunz – neuer Gastroleiter

Der Verwaltungsrat hat Maik Kunz neu zum Gastroleiter der BBF Gastro AG ernannt. Maik Kunz wird diese Aufgabe in einem Teilzeitpensum – mit Schwerpunkt Winterhalbjahr – wahrnehmen und wird ab sofort den Geranten in den einzelnen Betrieben unterstützend, beratend und führend zur Verfügung stehen. Dabei kann er auf eine solide Ausbildung und seine umfangreiche Berufserfahrung, unter anderem als langjähriger Direktor des Berghotel Schatzalp in Davos, zurückgreifen. Maik Kunz ist 42-jährig, am Flumserberg in der Pizzeria Tannenheim aufgewachsen und kennt den „Berg" als Einheimischer bestens.

Neuausrichtung der einzelnen Gastronomiebetriebe

Der Flumserberg-Gast kann Winter wie Sommer aus einer Vielzahl von gastronomischen Angeboten auswählen. Alle BBF-Betriebe werden weiterhin von verantwortlichen Gastgebern und Geranten geführt. Im Panoramarestaurant Maschgenkamm und in der Gruebhütte sorgen Christoph und Rosi Burri für Freundlichkeit und leibliches Wohl – im Bergrestaurant Chrüz übernehmen ab Sommer 2017 neu die bewährten Panüöl-Wirtsleute Berni und Claudia Rupf das Zepter. Mit dem bisher bewährten Gastronomieteam, wird ab Sommer 2017 Karin Gätzi neu die Gastgeberin im Restaurant Kabinenbahn sein. Für das im Sommer 2016 neu erbaute Bergrestaurant Prodalp hat Maik Kunz die Leitung übergangsmässig selbst übernommen. Zusammen mit der Geschäftsleitung wird derzeit – für die Prodalp wie auch für das Alprestaurant Panüöl – ein attraktives Gastronomiekonzept für die nahe Zukunft erarbeitet.