Kultur & Sehenswertes Kapelle St. Georgen

Das uralte Kirchlein, im Volksmund "Sant Jöüri" genannt, thront auf dem nordwestlich gelegenen St. Georgsberg bei Berschis, dessen höchster Punkt ca. 150 m über der Talsohle liegt. Es ist wahrscheinlich aus einer frühmittelalterlichen Kirchenburg hervorgegangen. Archäologische Funde lassen auf eine frühere römische Verteidigungsanlage schliessen.

Auf diesem schönen Aussichtspunkt über das Sarganserland kann man die frühere strategische Bedeutung dieses Felsens erahnen. "Saint Jöüri" ist die älteste Kirche des Sarganserlandes und besitzt als grosse Seltenheit zwei Schiffe. Die Kirche ist geschlossen, man benötigt einen Schlüssel.

"Orte des Staunens" im Heidiland
Schon seit Menschengedenken laden kraftvolle Orte im Heidiland zum Innehalten, Abschalten und Energie tanken ein. Lassen Sie sich ein auf eine Entdeckungsreise der besonderen Art und lernen Sie dabei die bewegte Vergangenheit von Land und Leuten kennen.

In der Kirche finden wir interessante energetische Verhältnisse vor. Was spüren Sie im Bank-Raum zwischen den Säulen? Bleiben Sie in der Türe auf der obersten Stufe stehen, dies ist der Platz der Reinigung. Laden Sie sich nach dem Eingang oder vor dem Altar wieder auf. Der Altar bezeichnet einen besonderen und äusserst kräftigen Platz, der schon in der vorchristlichen Zeit als Kultplatz genutzt worden ist.